Der Brunnen, zu dem der Krug geht…..

so lange, bis es genug ist.

Zu diesen Zeitungsartikeln
SVZ – 10. Dezember 2010, Alleingang könnte scheitern (Ja, es könnte morgen auch schneien – oder nicht)
SVZ – 12. Dezember 2010, Abwasserschlacht mit Fragezeichen
SVZ – 17. Dezember 2010, Rechtsaufsicht beanstandet Abwassersatzungen in Wöbbelin
(Diese Nachricht fand sich schon am 14. Dezember auf den Seiten des Landkreises und wurde offenbar dort von der Presse aufgenommen)

finden Sie hier demnächst Stellungnahmen.
Nicht heute und nicht morgen, aber es wird nicht vergessen.

Amüsieren Sie sich doch inzwischen über die Leserbriefe dazu.

Oder hiermit:
kurz vor den Neuwahlen auf die Wöbbeliner Webseite gesetzt: www.woebbelin.de
Wieso muss das Wasser keimfrei sein? Ist die Gülle, die auf die Felder gebracht ebenfalls keimfrei??

Wer welche Verbindungen hat und wie sie sich – nicht nur in Brandenburg – auswirken, lesen Sie hier.

Unwahrheiten werden auch durch ständige Wiederholungen nicht wahr.

Vor allem wünsche ich Ihnen eine schöne, erholsame Weihnachtszeit.
Im Neuen Jahr geht es dann mit frischen vereinten Kräften weiter.
Dieser Beitrag wurde unter mein Blog aus dem Raum Ludwigslust veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.